Lastwagen brennt aus und legt die A21 lahm

Bild: FF Alland / BFK Baden

Ein Lastwagen fing bei der Fahrt auf der Wiener Außenring Autobahn A21 plötzlich Feuer. Nachdem sich der Fahrer aus dem LKW retten konnte, brannte der Transporter völlig aus. Die Autobahn wurde wegen der starken Rauchentwicklung in Fahrtrichtung Westautobahn gesperrt.

Die Ursache für den Fahrzeugbrand ist noch unklar. Fest stand, dass der LKW plötzlich zu brennen begann und der Lenker das Fahrzeug noch Richtung Pannenstreifen steuern konnte. Kurz nach Verlassen der Fahrerkabine stand der Lastwagen in Vollbrand.

Beim Eintreffen der Feuerwehren Hochstraß, Klausen Leopoldsdorf und Alland kurz vor 8 Uhr zwischen Alland und Hochstraß war das Fahrzeug bereits fast vollständig ausgebrannt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der Sichtbehinderung für nachkommende Verkehrsteilnehmer wurde die A21 Richtung Westautobahn gesperrt. Die Sperre dauerd derzeit noch an.

Fotos:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen