Lastwagen erfasst und tötet 80-jährigen Radfahrer

Das Blaulicht eines Rettungsautos – für den Verletzten kam jede Hilfe zu spät.
Das Blaulicht eines Rettungsautos – für den Verletzten kam jede Hilfe zu spät.ERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Lauterach: Ein Lastwagen erfasst einen Radfahrer, der 80-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr fuhren ein 26-jähriger Mann mit seinem 16-Tonner-Lastwagen und ein 80-jähriger Mann mit dem E-Bike in Lauterach (Bezirk Bregenz) auf der Landesstraße 190 von Bregenz kommend in Richtung Dornbirn. Bei der Kreuzung mit der Achstraße/Harderstraße blieben Laster-Lenker und Radfahrer bei Rotlicht stehen.

Verletzter starb noch an Unfallstelle

Als die Ampel auf grünes Licht umschaltete, bog der Lastwagen nach rechts in die Harderstraße ab. Der 80-Jährige wurde dabei vom Fahrzeug erfasst und geriet unter den Laster. Der Verunglückte verstarb noch an der Unfallstelle. Der 26-Jährige erlitt einen Schock und musste vom Kriseninterventionsteam vor Ort betreut werden.

Kriseninterventionsteam im Einsatz

Ein Unfall-Sachverständiger wurde zum Unfallort hinzugezogen. Im Einsatz standen das Kriseninterventionsteam mit zwei Personen, die Feuerwehr Lauterach mit drei Fahrzeugen und 20 Personen, Rettung und Notarzt sowie siebe Streifen der Bundespolizei. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
RettungRettungseinsatzVorarlberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen