Laura Müller kassiert ab – Video an Fans für 250 Euro

Wer will ein Video von Laura?
Wer will ein Video von Laura?Instagram
Nach OnlyFans hat die Ehefrau von Michael Wendler die nächste bizarre Geschäftsidee: Laura verschickt jetzt sehr teure Videobotschaften.

Während ihrer Anfangszeit im Rampenlicht verdiente Laura Müller (21) ihr Geld als Influencerin, dann gab es sogar einen OnlyFans-Account und nun verschickt sie auch noch Videobotschaften an Fans – für 250 Euro.

Auf der Plattform "memmo.de" verkauft die Wendler-Gattin Videobotschaften an ihre Fans. "Hey ihr Lieben! Ich bin Laura Müller! Wenn du dir oder deinen Freunden, Bekannten, Familie, wem auch immer eine Freude bereiten möchtest, dann bist du hier genau richtig", verkündet die 21-Jährige in ihrer aktuellen Instagram-Story und weiter richtete sie an ihre Fans: "Buche jetzt eine persönliche Videobotschaft von mir, ich freue mich auf dich!"

Rat von Laura

Auf dem Profil von Laura Müller verspricht sie so einiges: Fans können persönliche Videobotschaften zu unterschiedlichen Anlässen bestellen, auch Rat und Antworten auf private Fragen verspricht sie. Dafür müssen Fans aber richtig tief in die Tasche greifen, 250 Euro kostet ein Video-Gruß. Für Full HD und ein Video von mindestens zwei Minuten muss der Kunde dann noch jeweils 15 Euro obendrauf legen.

Doch anscheinend will das Geschäft nicht so richtig anlaufen. In ihrer Insta-Story sagt Müller einen Tag später, dass ihr so viele Fans geschrieben hätten. Alle würden gerne ein Video buchen, doch die 250€ seien zu teuer. Da dachte sie sich: "Come on!" und senkte den Preis auf 125 Euro. "Am Ende sind alle glücklich", freut sich die Wendler-Gattin.

Nach OnlyFans gibt's jetzt Rat von der Wendler-Gattin.
Nach OnlyFans gibt's jetzt Rat von der Wendler-Gattin.Instagram

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account aah Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen