Laura Müller zieht sich aus – jetzt droht Hammer-Strafe

Laura Müller droht Ärger mit dem Gesetz. Die Frau von Schlager-Star Michael Wendler hat offenbar Nacktfotos in der Öffentlichkeit gemacht.

Laura Müller zeigt gerne, was sie hat. Die 21-Jährige hat sich sogar schon für den "Playboy" ablichten lassen und seit einiger Zeit ist die Frau von Michael Wendler auch auf "OnlyFans" aktiv. Auf dem Erotik-Portal erfreut die junge Frau ihre Follower mit freizügigen Schnappschüssen – gegen eine Gebühr.

Nun ist Laura aber offenbar etwas über das Ziel hinaus geschossen. Denn wie das "ok-magazin" berichtet, soll die 21-Jährige offenbar Nacktbilder in der Öffentlichkeit gemacht haben. Deshalb droht der Influencerin jetzt Ärger mit der Justiz. Denn damit hat sie in Florida, wo Laura mit ihrem Mann inzwischen lebt, womöglich gegen das Gesetz verstoßen.

Geldstrafe oder Haft

Laut dem Bericht droht der jungen Frau nun eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Und unsittliche Entblößung wird dort drastisch bestraft – die Fotosession könnte eine deftige Geldstrafe nach sich ziehen. Im schlimmsten Fall ist sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr möglich.

Und das ist nicht das einzige Ärgernis für Laura Müller. Wie das "ok-magazin" weiter schreibt, soll sie während eines Kino-Besuchs Sequenzen des Films "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" gefilmt und mit ihrem Fans geteilt haben. Auch für derartige Urheberrechtsverletzungen droht der 21-Jährigen jetzt eine Anzeige.

Eines ist jedenfalls klar: Der Rechtsbeistand von Laura Müller hat derzeit vermutlich jede Menge Arbeit und alle Hände voll zu tun.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account wil Time| Akt:
PeopleStarsLaura MüllerMichael WendlerInstagramJustiz

ThemaWeiterlesen