Bub (12) soll Mitschülerin vergewaltigt haben

Ein 12-Jähriger soll eine gleichaltrige Mitschülerin sexuell missbraucht haben
Ein 12-Jähriger soll eine gleichaltrige Mitschülerin sexuell missbraucht habenBild: iStock (Symbolbild)
Schrecklicher Verdacht in Deutschland: Eine 12-Jährige behauptet, von einem gleichaltrigen Mitschüler sexuell missbraucht worden zu sein. Die Polizei ermittelt.
Die deutsche Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines möglichen Sexualdelikts in Lauterbach in Osthessen aufgenommen.

Die Beamten hatten am Mittwoch den Hinweis erhalten, dass eine 12-Jährige von einem gleichaltrigen Mitschüler vergewaltigt worden sein soll. Das Mädchen hat den Vorfall gegenüber den Behörden bereits bestätigt.

Bisher konnte allerdings noch nicht geklärt werden, wann und wo der Missbrauch begangen wurde - dies sei derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Untersuchung dauert an.

CommentCreated with Sketch.7 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Flugblätter: Tat von Flüchtlingen begangen

Unterdessen sind laut Polizei auch Flugblätter aufgetaucht, die sich offenbar auf die Vergewaltigung des Mädchens beziehen. Darin wird behauptet, dass vier Flüchtlinge die Tat begangen haben sollen.

"Diese Unterstellung deckt sich in keiner Weise mit den Erkenntnissen der Polizei. Der Mitschüler, dem die Tat vorgeworfen wird, ist in Deutschland geboren und hat die deutsche Staatsangehörigkeit", erklärte ein Polizeisprecher in einer Aussendung.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltVergewaltigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema