Lebensretter: Polizisten reanimieren 68-Jährigen

Bild: Fotolia
Diese Beamten waren zum Glück zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle und konnten dadurch einem Pensionisten das Leben retten.

Zwei Beamte der Polizei Hietzing konnten am Mittwoch um 11.00 Uhr mittels Erste-Hilfe-Maßnahmen und mit dem Einsatz des Defibrillators das Leben eines 68-jährigen Mannes retten. Beim Eintreffen der Polizisten in der Wlassakstraße lag der Mann bereits reglos am Boden in seinem Garten.

Die Beamten starteten unverzüglich eine Herz-Druck Massage und aktivierten den Defibrillator. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen weitergeführt. Der 68-Jährige wurde in ein Spital gebracht. Laut Auskunft der behandelnden Ärzte ist sein Zustand mittlerweile wieder stabil. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen