Lecker, schnell, vegan! Brownie aus nur 3 Zutaten

So einfach was das Brownie backen noch nie. Du brauchst nur DREI Zutaten.
So einfach was das Brownie backen noch nie. Du brauchst nur DREI Zutaten.Getty Images/iStockphoto
Mhm... Brownies! Die saftigen Schokoküchlein müssen nicht immer kompliziert sein, um lecker zu schmecken. Mit nur DREI Zutaten gelingt er ebenso.

Wer jetzt denkt, dass "gesunde Brownies" ein Widerspruch sein müssen, irrt gewaltig. Mit nur drei Zutaten gelingen die fluffigen Blech-Schokokuchen schnell, saftig und vegan. Wir zeigen euch wie. 

Lesen Sie auch: DAS entsteht nun in der ältesten Senfmühle Österreichs >>>

Das brauchst du:

Lesen Sie auch: So sehr lieben die Österreicher ihr Bier wirklich >>>

So gelingts:

Zunächst die Bananen mit einer Gabel zerdrücken - so richtig gut zermatschen - und mit dem Kakaopulver und der Ernussbutter in einer Schüssel vermengen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech glatt streichen und für 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen schieben. Gut auskühlen lassen und mit Kakaopulver bestäuben, dann in die rechteckigen Stückchen schneiden - FERTIG!

Lass uns doch in den Kommentaren wissen, ob der drei-Zutaten-Brownie gelungen ist und wie es geschmeckt hat. Wir sind auf deine Antwort gespannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
GenussKücheRezepteGesundheitVegan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen