Lederjacken-Diebesbande: Bei dieser Tat flog sie auf!

Ein Ladendetektiv mit mehreren Mitarbeitern des hauseigenen Sicherheitsdienstes eines Modegeschäfts eines Einkaufszentrums in der Donaustadt ließ eine Diebesbande auffliegen. Die Frau und die beiden Männer hatten professionell die Diebstahlsicherungen an ausschließlich hochwertiger Kleidung, unter anderem Lederjacken, entfernt und wollten damit flüchten.

Kurz vor dem Verlassen des Geschäfts war Endstation: Der Ladendetektiv und die Sicherheitsmitarbeiter fingen das Trio ab und hielten es bis zum Eintreffen der Polizei fest. Im Zuge einer Personendurchsuchung fanden die Beamten einen Fahrzeug-Schlüssel bei einem der Männer. Allerdings weigerte sich der Beschuldigte den Abstellort des Wagens zu nennen.

Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes machten sich auf die Suche nach dem Auto und fanden es schließlich in einer der Parkgaragen des Einkaufszentrums. Die Polizisten durchsuchten das Auto und fanden weiteres Diebesgut, ausschließlich hochwertige Kleidung, im Wert von mehr als 10.000 Euro. Die Beschuldigten werden verdächtigt die Gegenstände in München, Stuttgart und Parndorf gestohlen zu haben. Alle Verdächtigen sind in Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen