Leeds-Kapitän läuft per Video mit krebskrankem Kind ein

Leeds-Kapitän Cooper (l.) hält das Tablet in der Hand.
Leeds-Kapitän Cooper (l.) hält das Tablet in der Hand.Imago Images
Leeds trotzt dem Coronavirus! Um einem kranken Buben einen Traum zu erfüllen, wurde Kapitän Liam Cooper erfinderisch.

Tolle Aktion von Premier-League-Klub Leeds United. Im Heimspiel gegen Arsenal erfüllte der Aufsteiger einem an Krebs erkrankten Buben einen Traum – und ermöglichte ihm, trotz Corona-Krise mit Kapitän Liam Cooper ins Stadion einzulaufen.

Wie das? Der 13-jährige Elliot Metcalfe wurde einfach per Video auf einem Tablet zugeschaltet, sah so alles aus der Perspektive seines Idols – und hatte sichtlich große Freude dabei.

Die Partie endete mit einem beachtlichen 0:0. Auch das sollte dem jungen Fan Auftrieb geben.

Hier seht ihr einen Clip der herzerwärmenden Aktion:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Leeds UnitedPremier League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen