Lehrerin drohen nach Sex mit Schüler 15 Jahre Haft

Der Lehrerin drohen nach Sex mit einem Schüler 15 Jahre Haft. (Quelle: Port St. Lucie Police)
Der Lehrerin drohen nach Sex mit einem Schüler 15 Jahre Haft. (Quelle: Port St. Lucie Police)Bild: Polizei
Einer 36-jährige Lehrerin wird der Prozess gemacht, weil sie ein Verhältnis mit einem um 19 Jahre jüngeren Schüler angefangen hatte.
Tiffany Michelle G. (36) unterrichtete an der Port St. Lucie High School in Florida Chemie. Die Pädagogin muss sich nun vor Gericht verantworten, weil sie eine sexuelle Beziehung mit einem ihrer Schüler eingegangen war. Ihr wird vorgeworfen, zumindest zweimal leidenschaftlichen Sex mit einem 17-Jährigen in ihrem Auto gehabt zu haben.

Außerdem soll die 36-Jährige auch mit einem weiteren Teenager (unter 18 Jahren) eine intime Beziehung geführt haben. Die Angeklagte ist deshalb seit Mai ihren Job los. Ihr wurde zudem verboten, Kontakt mit Schülern aufzunehmen.

Im schlimmsten Fall drohen der Lehrerin 15 Jahre Haft. Wie hoch das Strafmaß ausfällt, wird bei der Verurteilung im März feststehen.

CommentCreated with Sketch.17 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Bilder des Tages:

(red)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
FloridaNewsWeltKlageSex