Lehrerin löst aus Versehen Polizei-Einsatz in Linz aus

In der Harbachschule in Linz-Urfahr gab es Einbruchsalarm.
In der Harbachschule in Linz-Urfahr gab es Einbruchsalarm.Bild: Google Maps

Weil sie am Samstag Abend noch in der Schule arbeitete, löste eine Pädagogin unabsichtlich Alarm und damit einen Polizeieinsatz aus. Hier die kuriose Story.

Am Samstag um 17.30 Uhr war die Lehrerin der Harbachschule in Linz-Urfahr laut "Krone" noch beschäftigt. Was sie nicht ahnte: Sie löste dabei unabsichtlich Einbruchs-Alarm aus!

Der Direktor bekam die entsprechende Meldung auf sein Handy, fuhr zum Gebäude. Als er Licht sah, rief er zur Unterstützung die Polizei.

Die Beamten gingen ins Haus und erwischten dabei die Lehrerin auf "frischer Tat" - beim Arbeiten. Nach einer Kontrolle ihrer Papiere durfte sie weiterarbeiten.

(rep)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichPolizeiEinbruch

ThemaWeiterlesen