Leiche im Inn gefunden, Polizei bittet um Hinweise

Diese Kleidungsstücke trug die Frau an sich, als sie gefunden wurde.
Diese Kleidungsstücke trug die Frau an sich, als sie gefunden wurde.Bild: LPD OÖ
Am Sonntag wurde im Inn-Kraftwerk Ranshofen eine weibliche Leiche gefunden. Wer die Tote ist, stellt die Polizei noch vor ein Rätsel, sie bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Seit etwa drei Wochen dürfte die Frau schon im Wasser gelegen haben. Am Sonntag wurde die Tote dann treibend beim Inn-Kraftwerk in Ranshofen (Bez. Braunau) von einem Mitarbeiter des Kraftwerks gefunden.

Die Frau wurde bereits obduziert, Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Doch wer die Frau ist, ist bislang noch unklar. Die Polizei bittet mit Fotos von Kleidungsstücken, die die Frau getragen hat, um Hinweise aus der Bevölkerung.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wer kennt eine Frau, auf die diese Beschreibung passt?



Die Tote ist etwa 1,65 Meter groß und 46 Kilo schwer, trug Kleidungsstücke der Marke H&M in der Größe XS (siehe Foto).

Besonders auffällig: die Frau hatte mehrere Goldzähne.

Ein weiterer Hinweis der Gerichtsmedizin: der Frau wurde der Blinddarm entfernt und weist am rechten Ober- und Unterarm jeweils eine ältere Narbe von etwa zwei Zentimetern Länge auf.

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt OÖ unter 059133/40-3333.



(cru)

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
Braunau am InnNewsOberösterreichToterPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren