Leihrad-Chaos aus China könnte auch Wien drohen

Diese Fotos könnten bald auch in Wien entstehen: Tausende Leihräder türmen sich in China neben Straßen und füllen ganze Felder – es gibt einfach zu viele.

Blick in die Zukunft in Wien? Laut dem englischen "Guardian" gibt es in China viel zu viele Leihräder von Ofo und Co. Illegal abgestellte Bikes türmen sich neben den Straßen. Kaputte Fahrräder füllen ganze Schrottplätze. Allein in Shanghai gibt es 1,5 Millionen Leihräder. Niemand weiß mehr, wohin damit. In einigen chinesischen Städten wurden die bunten Bikes bereits verboten. User müssen sich mit vollem Namen anmelden, stellen sie die Leihräder illegal ab, drohen hohe Strafen.

Laut Experten gibt es auch in Wien zu viele Leihräder. Die meisten Radler haben ihre eigenen Bikes. Regeln für die Leihräder werden bereits überlegt. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen