Leipzig-Kicker kommt! Austria fixiert ein Leihgeschäft

Noah Ohio (l.) heuert bei der Austria an
Noah Ohio (l.) heuert bei der Austria anz.V.g.
Die Wiener Austria schlägt am Transfermarkt zu! Mit Noah Ohio kommt Verstärkung für die Offensive von einem deutschen Bundesliga-Klub.

Der 18-jährige Offensivspieler Noah Ohio wechselt von Leipzig an den Verteilerkreis. Der Niederländer wird für ein Jahr ausgeliehen. Der Linksfuß, zuletzt an Vitesse Arnheim verliehen, schnürte in seiner Jugend auch schon für die Manchester-Klubs United und City die Schuhe.

Die Austria leiht den Angreifer für die Saison 2021/22 von RB Leipzigs U19 aus. Sportchef Manuel Ortlechner meint: "Wir freuen uns sehr, dass wir Noah für uns gewinnen konnten. Er ist ein Junge, der für den Fußball lebt, sich sehr ausführlich über die Austria informiert hat und sich dann mit voller Überzeugung für uns entschieden hat. Seine große Waffe ist sicher seine Schnelligkeit. Wir hoffen, dass er sich bei uns weiter gut entwickelt und uns hilft, unsere Ziele zu erreichen."

Ohio wird in der Meldung der Austria so zitiert: "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Die Austria ist ein großer Klub samt 110-jähriger Geschichte, sie bedeutet den nächsten Schritt in meiner Entwicklung. Ich bin von allen wirklich sehr herzlich aufgenommen worden und hoffe, meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportFK Austria WienTransferRB LeipzigBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen