Lena Hoschek versteigert Kleid für Kinderhospiz

Lena Hoschek versteigert ihr "Kitten Dress" zugunsten des Kinderhospiz Netz.
Lena Hoschek versteigert ihr "Kitten Dress" zugunsten des Kinderhospiz Netz.Bild: zVg

Die österreichische Designerin Lena Hoschek versteigert ihr Kleid "Kitten Dress" für den guten Zweck: Der Erlös kommt dem Kinderhospiz Netz zugute.

Lena Hoschek versteigert in einer einzigartigen Aktion eines der beliebtesten Kleider aus ihrer aktuellen Kollektion. Der erzielte Endpreis kommt ausschließlich dem Kinderhospiz Netz zugute. Die spendenfinanzierte Organisation ermöglicht die umfassende Betreuung schwerkranker und lebensbegrenzend erkrankter Kinder.

Erste Auktion

Für die Modedesignerin ist es das erste Kleid, das zugunsten des Kinderhospiz versteigert wird: „Gerade jetzt, als Mutter bin ich noch dankbarer und weiß, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, ein gesundes Kind zu haben. Das Kitten Dress ist eines der beliebtesten Kleider der Dollhouse Kollektion und ich hoffe es erzielt einen möglichst hohen Preis für das Kinderhospiz."

Bis 1. Februar

Das "Kitten Dress" ist noch bis 1. Februar zu ergattern. Mitsteigern auf: unitedcharity.de (shoe)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsVersteigerung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen