Leni hat gemeinsames Tattoo mit Tom: So reagierte Heidi

Heidi Klum mit ihrem Tom Kaulitz in Cannes auf dem Roten Teppich
Heidi Klum mit ihrem Tom Kaulitz in Cannes auf dem Roten TeppichReuters
Leni Klum (16) ließ sich ein Freundschaftstattoo mit Tom und Bill Kaulitz stechen. Mama Heidi gesteht, dass sie ein bisschen eifersüchtig war.

Heidi Klums Tochter Leni wollte sich schon vor längerer Zeit ein Tattoo stechen lassen. Das erste Mal war ihre Mama dagegen. "Mein Freund und ich wollten uns beide im Mund tätowieren lassen. Die Idee fand meine Mutter nicht so toll", enthüllte die junge Klum im "Vogue"-Interview. 

"Da war wohl kein Punkt für mich übrig"

Gegen Tattoos ist die "GNTM"-Chefin prinzipiell aber nicht. Leni durfte sich dafür sehr wohl ein Freundschaftstattoo mit ihrem Ehemann Tom und seinem Bruder Bill stechen lassen. Das Motiv zeigt drei kleine Punkte auf der Innenseite des Fingers. Heidi gesteht, dass sie da ein bisschen eifersüchtig war: "So etwas ist ja auch sweet und harmlos. Aber eigentlich hätte ich eingeschnappt sein können, da wohl kein Punkt für mich übrig war".

Leni und ihre Mutter zieren das Cover der neuen "Vogue"-Ausgabe, das am 15. Dezember erscheint. In dem Doppel-Interview mit dem Mode-Magazin sprechen Mutter und Tochter offen wie nie zuvor über ihr Leben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Heidi Klum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen