Lenker (34) kracht mit Pkw in Tattoo-Shop

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Ried krachte Montagmittag mit seinem Pkw in einen Tattoo-Shop. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Unfall passierte Montag gegen 11.20 Uhr. Ein 34-jähriger irakischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Ried fuhr mit seinem Pkw in Schärding vom Passauer Tor kommend Richtung Linzer Tor.

Am Unteren Stadtplatz verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, rollte rückwärts bergab und prallte mit dem Heck in ein Geschäftslokal – einen Tattoo-Shop.

Die Feuerwehr musste den Wagen mittels Bergekran aus dem Gebäude heben und anschließend abtransportieren.

Verletzt wurde durch den Unfall zum Glück niemand. Der 34-Jährige wurde ins Spital gebracht. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme nur erschwert passierbar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Marienkirchen bei SchärdingGood NewsOberösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen