Lenker (45) donnert mit Auto in Gasthaus - tot

Schwerer Verkehrsunfall am Christtag in Himberg bei Wien: Ein Lenker krachte ins Gasthaus "Zum guten Hirten", der Fahrer starb, Wirt und Gäste wurden nicht verletzt.
Groß-Alarm kurz vor 12 Uhr am Christtag in Himberg (Bezirk Bruck an der Leitha): Ein 45-Jähriger war mit seinem Firmenwagen von der Straße abgekommen, prallte gegen einen Stromverteiler und gegen die Fassade des Wirtshauses.

Binnen Minuten waren Feuerwehr, Rotes Kreuz, der ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 9 aus Wien und Polizei vor Ort. Aber für den Mann im Wrack kam jede Hilfe zu spät - er starb noch an der Unglücksstelle. Laut ersten Meldungen erlitt weder der Wirt noch die ersten Gäste im Lokal Verletzungen.

Ermittlungen und Sicherung

Warum der 45-Jährige mit seinem Skoda von der Fahrbahn abgekommen war, ist noch unklar - die polizeilichen Ermittlungen stehen erst ganz am Anfang. Auch ein Arbeiter des Stromversorgers wurde angefordert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Quelle: video3

(Lie)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
HimbergNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen