Lenker fährt Pensionist am Rad um und flüchtet

Die tiefstehende Sonne könnte den Lenker geblendet haben.
Die tiefstehende Sonne könnte den Lenker geblendet haben.Bild: iStock

Ein 74-Jähriger aus Heidenreichstein war am Dienstagabend in der Nähe seiner Heimatgemeinde mit dem Rad unterwegs, als er von einem Pkw angefahren wurde.

Verantwortungslos verhielt sich am Dienstagabend ein Lenker bei Heidenreichstein (Bez. Gmünd) – nachdem er einen 74-jährigen Radfahrer angefahren hatte, fuhr er einfach weiter. Der Pensionist verletzte sich beim Sturz.

Der Unfall passierte auf einer Kreuzung. Die Sonne stand zum Zeitpunkt des Geschehens so tief, dass die Polizei davon ausgeht, dass der Unfalllenker geblendet war und den Radfahrer nicht gesehen hatte.

Nach dem Fahrerflüchtigen wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung gesucht. Der Unfall passierte um 17:05 Uhr bei der Abzweigung auf die Oberaalfangerstraße.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeidenreichsteinGood NewsNiederösterreichFahrerflucht

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen