Lenker flüchtete nach Crash mit Pkw

Alarm für die Silberhelme am Donnerstag um 6.25 Uhr in Breitenau (Neunkirchen): Die Feuerwehr rückte zu einer Fahrzeugbergung in den Föhrenwald aus, vom Lenker fehlte jede Spur. Die genauen Umstände werden jetzt von der Polizei ermittelt.

Alarm für die Silberhelme am Donnerstag um 6.25 Uhr in Breitenau (Neunkirchen): Die Feuerwehr rückte zu einer Fahrzeugbergung in den Föhrenwald aus, vom Lenker fehlte aber jede Spur. Die genauen Umstände werden jetzt von der Polizei ermittelt.
Der Pkw war bei Breitenau von der Fahrbahn abgekommen und in den Föhrenwald geschlittert. Im Auftrag der Polizei rückte die Feuerwehr aus – für die Bergung mittels Seilwinde mussten einige Bäume gefällt werden.

Der Unfall dürfte sich bereits in der Nacht passiert sein, der Fahrer war von der Unfallstelle geflüchtet. Ein aufmerksamer Lenker bemerkte in den frühen Morgenstunden das Wrack abseits der Fahrbahn und verständigte die Exekutive. Die Polizei ermittelt jetzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen