Lenker ließ Beifahrerin verletzt im Unfallauto zurück

Der Fahrer eines Mercedes mit bayrischem Kennzeichen ließ seine Beifahrerin verletzt im Auto zurück und flüchtete.
Der Fahrer eines Mercedes mit bayrischem Kennzeichen ließ seine Beifahrerin verletzt im Auto zurück und flüchtete.Zoom.Tirol
Auf einem Schotterweg ober Kitzbühel krachte in der Nacht auf Samstag ein Pkw gegen eine Böschung. Der Lenker ließ seine Beifahrerin verletzt im Auto.

Drei Personen waren in der Nacht auf Samstag mit dem Auto auf dem Schotterweg zum Gasthaus Einsiedelei in Kitzbühel unterwegs. Gegen 0.56 Uhr verlor der Lenker offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug und krachte in eine Böschung.

Der unbekannte Lenker und ein ebenfalls unbekannter Mitfahrer flüchteten daraufhin aus dem Unfallauto mit bayrischer Zulassung und suchten das Weite. Eine 32-jährige deutsche Staatsbürgerin ließen sie einfach verletzt im Auto zurück. Sie wurde von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol gebracht.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei Kitzbühel bittet um Hinweise zum Unfallhergang und den beiden flüchtigen Personen unter der Telefonnummer 059133/7200.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen