Lenker montierte Taferl ab und flüchtete nach Unfall

Nach einem Unfall auf der S6 bei Gloggnitz (Bez. Neunkirchen) blieb das Auto neben der Straße stehen, von einem Lenker fehlte aber jede Spur.
Kurz vor 6 Uhr in der Früh kam es am Montag auf der Semmeringschnellstraße (S6) bei Gloggnitz zu einem mysteriösen Unfall. Ein schwarzer BMW war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen, blieb schwer beschädigt neben der Fahrbahn stehen.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, fehlte von einem Lenker bzw. einer etwaigen Lenkerin sowie weiteren möglichen Insassen aber jede Spur. Auch die Kennzeichen des Unfallautos waren abmontiert worden. Im Nahbereich konnte ebenfalls niemand mehr gefunden werden.

Die Autobahnpolizei nahm die Ermittlungen auf, die Suche nach dem Unfalllenker läuft. Die Feuerwehr Gloggnitz schleppte das schwer beschädigte Auto von der Schnellstraße ab und reinigte die teilweise verschmutzte Fahrbahn. (min)

CommentCreated with Sketch.8 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
GloggnitzNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren