Lenker ohne Schein hebt mit Peugeot von Straße ab

Schwerer Unfall am Montagabend in Stumm (Bezirk Schwaz). Ein 40-Jähriger hob mit seinem Peugeot 308 SW in einem Kreisverkehr ab, prallte in eine Böschung.
Am Sonntagabend gegen 20 Uhr lenkte ein 40-jähriger Österreicher seinen Peugeot 308 SW auf der Zillertal-Bundesstraße (B 169) in Richtung taleinwärts.

Wagen hob ab

Im Ortsgebiet von Stumm fuhr Lenker im Bereich eines Kreisverkehrs zunächst gegen ein Verkehrsschild und in der Folge noch gegen eine Straßenlaterne.

Im Anschluss geriet der Lenker mit dem Auto über den linken Straßenrand hinaus, hob ab und landete in einer Böschung, wo der Wagen zum Stillstand kam.

Fahrer ohne Schein

Dabei wurde ein Holzzaun beschädigt. Im Zuge der Unfallaufnahme wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher positiv verlief. Der Führerschein konnte nicht abgenommen werden, da der Lenker keine gültige Lenkberechtigung besaß.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwazNewsTirolUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren