Lenker stieg nach diesem Unfall unverletzt aus

Das Auto wurde völlig demoliert.
Das Auto wurde völlig demoliert.Bild: FF Biberbach
In Biberbach kam ein Lenker mit seinem Auto von der Straße ab, krachte gegen einen Baum und stürzte ins Bachbett – dann stieg er unverletzt aus dem Wrack aus.
Einen Schutzengel oder zumindest jede Menge Glück hatte ein Lenker am Montag in Biberbach (Bez. Amstetten) an Bord: Der Mann kam auf der L6189, Nähe Brückl, von der Straße ab. Das Auto krachte gegen einen Baum und stürzte dann neben einer Brücke ins Bachbett hinab.

Während ähnliche Unfälle schon böse endeten, stieg der Lenker in diesem Fall selbst und unverletzt aus dem völlig demolierten Auto aus. Die Feuerwehr Biberbach rückte mit zwei Fahrzeugen zur Bergung aus. Mithilfe einer Seilwinde konnte der Unfallwagen aus dem Bachbett geborgen werden. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
BiberbachNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren