Lenker verletzt: Pkw in Graben geschleudert

Pkw landete nach Crash im Graben.
Pkw landete nach Crash im Graben.Bild: Feuerwehr Pulkau
Heftige Kollision in Pulkau (Hollabrunn: Zwei Pkw stießen zusammen. Ein Wagen landete im Graben. Die Lenker wurde schwer verletzt.

Frontalcrash im Kreuzungsbereich von Pulkau Richtung Leodagger: Ein Pkw war mit großer Wucht in ein aus Pulkau kommendes Auto geprallt. Aufgrund des wuchtigen Aufpralls wurde der Wagen in den angrenzenden Straßengraben geschleudert.

Das zweite Fahrzeug kam im Kreuzungsbereich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Das Rotkreuz-Team und der Notarzt versorgten die verletzten Lenker, die ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Feuerwehr Pulkau übernahm die Bergung der Wagen mittels Abschleppachse und Seilwinde. Während des Einsatzes war die L 41 in Richtung Weitersfeld zwischen der Leodagger-Kreuzung und der nördlichen Einfahrt nach Pulkau in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PulkauGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatzVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen