Lenkerin (83) übersah Gegenverkehr: Frontalcrash

Bild: privat (Archiv)
Schwerer Unfall auf der B45 in Laa an der Thaya (Mistelbach): Eine 83-Jährige wollte links abbiegen, übersah den Gegenverkehr und gab Gas.

Schwerer Unfall auf der B45 in Laa an der Thaya im Bezirk Mistelbach: Eine 83-Jährige wollte Richtung B6 abbiegen, ordnete sich auf der Abbiegespur nach links ein.

Doch anstatt abzuwarten, gab die Seniorin Gas, bog direkt vor einem 39-Jährigen, der mit seinem Pkw entgegen kam und geradeaus fahren wollte, ein.

Vollbremsung!

Der Mann versuchte noch auszuweichen, legte eine Vollbremsung hin und lenkte den Pkw nach rechts, doch es war nichts zu machen.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal. Die 83-Jährige wurde beim Unfall verletzt, erlitt Prellungen sowie zwei Rippenbrüche. Sie musste ins Spital Mistelbach gebracht werden. Der 39-Jährige blieb unversehrt.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Laa an der ThayaGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen