Lenkerin überschlug sich mit Firmenwagen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Montagabend in Schwadorf bei Wien (Bezirk Bruck an der Leitha): Eine Pkw-Lenkerin kam mit ihrem Firmenwagen ins Schleudern und überschlug sich. Sie wurde im Fahrzeug eingeschlossen.

Die Frau kam aus noch unbekannter Ursache auf der Landesstraße mit ihrem Auto ins Schleudern, der Pkw landete nach einem Überschlag seitlich stehend im Grünstreifen. Die Lenkerin konnte sich aus dem Fahrzeug nicht selbst befreien und war eingeschlossen.

Während der alarmierte Notarzt und Sanitäter die Verletzte im Auto betreuten, sicherten die alarmierten Feuerwehrmitglieder aus Schwadorf und Rauchenwarth das Fahrzeug mit Steckleiter-Teilen und klappten das Dach herunter, um sich Zugang zum Opfer zu verschaffen. Die Frau wurde schließlich erstversorgt und vom Roten Kreuz ins Spital gebracht.

Indes kümmerten sich die Florianis um die Bergung des schwer demolierten Wracks. Die L2004 war während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen