Lenkerin überstand Überschlag auf Autobahn unverletzt

Am Freitagvormittag überschlug sich eine deutsche Lenkerin auf der Inntalautobahn. Sie blieb beim spektakulären Unfall zum Glück unverletzt.

Gegen 9 Uhr wechselte eine Deutsche laut "Tiroler Tageszeitung" bei Ist mit ihrem Ford von der rechten auf die Überholspur. Dabei übersah sie einen anderen Wagen. Als ihr Auto mit dem Suzuki kollidierte, erschrak sie und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Unfallwagen prallte gegen eine Betonleitwand in der Mitte der Fahrbahn, überschlug sich und kam schwer beschädigt auf dem Dach zum Stillstand.

Wie durch ein Wunder stieg die in Österreich lebende Lenkerin unverletzt aus dem Fahrzeug. Das zweite beteiligte Fahrzeug prallte gegen eine Leitschiene, blieb aber ebenfalls unverletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen