Leo DiCaprio wird zum 26. Präsidenten der USA

Die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Superstar Leonardo DiCaprio und Erfolgsregisseur Martin Scorsese geht weiter!

Hollywood-Beau Leonardo DiCaprio wird in die Rolle des ehemaligen US-Präsidenten Teddy Roosevelt schlüpfen. Regie führt - natürlich - Leo's Freund Martin Scorsese.

Im Privaten kämpft der "Große Gatsby" DiCaprio unermüdlich für den Umweltschutz. Auch Teddy Roosevelt setzte sich für den Naturschutz ein. Unter dem Präsidenten entstanden viele neue Nationalparks und Wälder. DiCaprio ist UN Friedensbotschafter, Roosevelt erhielt den Friedensnobelpreis. Die Rolle scheint dem Umweltaktivisten DiCaprio also auf den Leib geschrieben zu sein.

Welcher Lebensabschnitt Roosevelts wird gezeigt?

Der 42-jährige Charakterdarsteller soll mit Star-Regisseur Martin Scorsese an einem neuen Projekt arbeiten. Nachdem die beiden in der Vergangenheit bereits zahlreiche Erfolgs-Filme, wie "Departed - Unter Feinden", "Gangs of New York" und "The Wolf of Wall Street"zusammen gedreht haben, steht nun eine Verfilmung über den jüngsten amerikanischen Politiker seinerzeit an. Bislang ist noch unklar, welche Zeitepoche von Roosevelts ereignisreichem Leben im Mittelpunkt stehen wird.

Die Idee zum Film existiert schon lange

Zum ersten Mal kam die Idee zu diesem Film 2006 auf. Damals spielte man noch mit dem Gedanken, das Buch von Edmund Morris, "The Rise of Theodore Roosevelt" zu adaptieren, welches die frühen Jahre Roosevelts widerspiegeln. Neben Scorsese als Regisseur soll Scott Bloom das Drehbuch übernehmen. DiCaprio und Jennifer Davisson werden als Produzenten mitwirken, wie "Deadline" berichtet.

Erfolgsduo mit Oscar-Garantie

2014 verriet DiCaprio während einer Podiumsdiskussion, dass die Beziehung zwischen ihm und Scorsese ein wichtiger Faktor in seiner Hollywood-Karriere gewesen sei und er ihm viel zu verdanken hätte. Damals sagte er: "Es ist interessant, weil ich das hier mache seitdem ich 13 bin. Ich werde nun bald 40. Ich schaue zurück auf einige Dinge, die ich gemacht habe und im Zentrum all dieser ist diese großartige zufällige Zusammenarbeit, die ich mit Marty habe." Martin Scorsese ist übrigens Spitzenreiter in den Oscar-Nominierungen (ganze acht Mal!). Den Oscar für sein Lebenswerk erhielt Scorsese im Jahr 2010, den Regie-Oscar gewann er 2007 für "Departed". Auch DiCaprio hätte nach Meinungen der Fans und Experten viel eher einen Oscar für seine schauspielerischen Leistungen verdient. Zusammen ist ihnen das gelungen.

Alle guten Dinge sind: Sechs

Es ist das nunmehr sechste Projekt der beiden Hollywood-Schwergewichte. Die Oscar-Gewinner haben bereits „Gangs of New York" (2003), „Aviator", (2004), „Departed - unter Feinden", (2006), „Shutter Island", (2010) und „The Wolf Of Wall Street" (2013) zusammen gedreht. Und die Erfolgsstory geht weiter: Neben dem Biopic „Roosevelt" arbeiten die beiden auch noch an zwei Buchadaptionen: „The Devil In The White City" und „Killers of The Flower Moon".

Moment, der jüngste Präsident war...

Für diejenigen, die sich jetzt fragen, ob nicht "JFK" der jüngste Präsident der Vereinigten Staaten war: John F. Kennedywurde mit 43 Jahren zum Präsidenten der USA gewählt, damit ist er der jüngste gewählte Präsident. Teddy Rooseveltwar zwar erst 42, als er Präsident wurde, allerdings übernahm er das Amt als Vizepräsident nachdem Amtsinhaber William McKinley in Folge eines Attentates verstarb.

Unter William McKinley war er ab 4. März 1901 für circa sechs Monate Vizepräsident, bis er nach dem tödlichen Attentat auf McKinley am 14. September 1901 im Alter von 42 Jahren zum Präsidenten vereidigt wurde. Damit ist Roosevelt – bezogen auf sein Lebensalter bei der Amtseinführung – der bislang jüngste Staatspräsident in der Geschichte der USA. Auch wenn er definitiv älter als der smarte Kennedy wirkte. Auf internationaler Basis war Roosevelt 1906 als erstem Amerikaner der Friedensnobelpreis verliehen worden. Mit Kritik hatte er diesbezüglich dennoch zu kämpfen.

Wann der Film in die Kinos kommen wird ist noch nicht bekannt.

(HH)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Los Angeles LakersKinoConstantin FilmLeonardo DiCaprio

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen