Keine seiner Freundinnen war älter als 25

Für den Schauspieler scheint das Alter in der Liebe eine entscheidende Rolle zu spielen: Er hatte noch nie eine Freundin, die älter als Mitte Zwanzig ist.
Leonardo DiCaprio (44) wird älter – was die Liebe betrifft, scheint er an Gleichaltrigen aber nicht interessiert zu sein. Auf Reddit macht eine Grafik (siehe unten) die Runde, die enthüllt: Keine seiner acht Freundinnen war älter als 25. Denn spätestens als die Frauen an der Seite des Schauspielers die Mitte Zwanzig erreichten, zerbrach die Beziehung.



Nicht nur beim Alter scheint Leo ein Muster zu haben. Auch der Verlauf der Beziehungen spielt sich ähnlich ab.

CommentCreated with Sketch.9 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.



Seit 2011 scheint Cannes für Leo die Stadt der Liebe zu sein. Kurz nach der Trennung von Bar Refaeli bandelte er dort mit Blake Lively an. In den folgenden Jahren lernte er alle seine zukünftigen Freundinnen in Cannes kennen oder nahm sie zumindest zum Filmfestival mit.



Über sein Liebesleben spricht Leo nicht in der Öffentlichkeit. Auch seine Partnerinnen verlieren kein Wort darüber. Gerüchte halten sich hartnäckig, dass Frauen, die Leo daten, einen Vertrag unterschreiben müssen, der zu Verschwiegenheit verpflichtet – bis heute haben sich tatsächlich die meisten von ihnen kein einziges Mal über Leo geäußert.



Die Einzige, die über ihre Zeit mit Leo gesprochen hat, ist Gisele Bündchen. Diese plauderte erst ganze 14 Jahre nach der Trennung aus dem Nähkästchen und verriet gegenüber "Porter" im Februar 2019, dass sie sich von Leo trennte, weil sie sich wünschte, "ihr Inneres zu ergründen" – während Leo lieber der Gleiche bleiben wollte.

Leonardo DiCaprio in Bildern





(afa/20 Minuten)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
PeopleStarsLeonardo DiCaprio

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren