Leopold Museum zeigt Fotografien aus seinem Leben

Bild: Leopold Museum Wien

Kokoschka. Das Ich im Brennpunkt im Leopold Museum skizziert das Porträt eines Porträtisten, Malers und Selbstdarstellers. Erstmals werden Fotografien aus Kokoschkas Leben und Schaffen gezeigt.

Kokoschka. Das Ich im Brennpunkt“ im Leopold Museum skizziert das Porträt eines Porträtisten, Malers und Selbstdarstellers. Erstmals werden Fotografien aus Kokoschkas Leben und Schaffen gezeigt.

Oskar Kokoschka war Maler, Grafiker, Dramatiker, Essayist und Bühnenbildner – einer der wichtigsten Protagonisten der Moderne im 20. Jahrhundert. Bisher kaum bekannt war aber, dass Kokoschkas Leben und Schaffen durch eine Vielzahl von Fotos dokumentiert ist.

"Das Ich im Brennpunkt" im Leopoldmuseum zeigt ab heute 200 Fotografien, die in Zusammenhang mit seinen Kunstwerken erstmals in Österreich präsentiert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen