Leopoldsdorf: Polizisten retten Pinscher-Hündin

Beamter mit der geretteten Hündin in Leopoldsdorf.
Beamter mit der geretteten Hündin in Leopoldsdorf.Bild: privat

Herzige Rettung in Leopoldsdorf im Marchfeld: Eine Hündin wäre fast von einem Lkw erfasst worden, die Polizei konnte den Vierbeiner unverletzt einfangen.

Tierische Rettungsaktion in Leopoldsdorf im Marchfelde (Gänserndorf): Eine aufmerksame Passantin hatte die Einsatzkräfte alarmiert, weil eine ausgebüxte schwarz-braune Hündin auf der Hauptstraße verschreckt auf und ab lief. Beinahe wäre sie von einem Lkw erfasst worden.

Die Polizei war rasch zur Stelle. Den Beamten Martin E. und Simone M. gelang es schließlich mithilfe von Leckerlis, den süßen Pinscher aus dem Gebüsch einer Reihenhausanlage zu locken und einzufangen. Anhand der Gemeinde-Hundeliste konnte der Besitzer ausgeforscht werden, der die Hündin abholte. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Leopoldsdorf im MarchfeldeGood NewsNiederösterreichTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen