Was kann das sein? UFO über Wien gesichtet

Völlig geräuschlos soll das unbekannte Objekt über den Dächern Wiens geschwebt sein. "Ich kann mir keinen Reim drauf machen", so Leser-Reporterin Heidi H. und fragt: "Was kann das sein?"
Als "Heute.at"-Leserin Heidi H. am Donnerstag gerade den flammenden Abendhimmel fotografieren wollte, entdeckte sie plötzlich ein seltsames Objekt langsam über die Häuser des 14. und 15. Wiener Gemeindebezirkes hinweg bewegen.

Es soll sich lautlos von Westen nach Osten bewegt haben, schildert Heidi H.: "Erst dachte ich, dass es ein im Wind treibender Vogel ist. Aber dann blieb es immer auf derselben Flughöhe... es flog Richtung Innenstadt, bis ich es aus den Augen verlor..."

Glücklicherweise hatte die Leserreporterin gerade ihre Kamera in der Hand. So gelang es ihr das schwebende Ding auf Fotos festzuhalten (siehe Diashow oben). "Ich kann mir keinen Reim drauf machen... sieht aus wie ein Science-Fiction-Objekt...", so Heidi H. und beschreibt den Look als ähnlich einem "fliegenden Rollstuhl".

"Was kann das sein?"

Hat Heidi H. hier tatsächlich ein UFO beobachtet? Die Antwort auf die zweite Frage ist eindeutig Ja, denn immerhin ist "UFO" nichts anderes als ein Akronym für "unidentifiziertes Flug-Objekt". Alien-Fans werden jetzt enttäuscht sein, denn dass hier Außerirdische ihre Finger im Spiel haben, ist anzuzweifeln.

Trotzdem bleibt eine Frage offen: Was kann das sein? Haben Sie eine Idee, oder das Objekt selbst gesehen? Schreiben Sie es uns in die Kommentare!

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
Die Bilder des Tages

(rcp)

CommentCreated with Sketch.51 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
Rudolfsheim-FünfhausNewsWienUfosFotografie

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema