Pocher kickt Laura Müller aus "Let's Dance"

Laura Müller fliegt bei "Let's Dance" raus. Schuld daran ist Oliver Pocher. Der kam als Überraschungsjoker Ilka Bessin zu Hilfe.

"Ich glaube, dass Laura heute gehen muss. Schlag mich, wenn's anders kommt": Oliver Pocher wurde bei "Let's Dance" wieder einmal ins Studio gelassen und nutzte die Chance für seine Lieblingsbeschäftigung: Schlagersänger Wendlers Verlobte Laura Müller auf die Schaufel zu nehmen. Seine Worte stellten sich als prophetisch heraus, denn kurz danach wurde die 19-Jährige in Woche 9 und im Achtelfinale aus der Sendung gekickt.

Ilka als Cindy von Marzahn, Oliver mit Vokuhila

Olli kam für einen Kurz-Auftritt mit Ilka Bessin, mit der er persönlich befreundet ist. Das Thema der Sendung war "Magic Moments". Ilka staubte dafür ihr Kostüm der "Cindy aus Marzahn" wieder ab. Sie hatte geschworen, ihr Comedy-Alter-ego nie wieder zu benützen. Für "Let's Dance" machte sie eine Ausnahme.

Oliver Pocher stimmte sein Outfit auf Ilka ab, kam mit Vokuhila-Frisur und weißem Rippstrick-Unterleiberl. Seine Frau Amira fand den Style schrecklich. "Ich kann dich nicht mal anschauen", schauderte sie.

Ilka und Olli auf dem Parkett:

Prolo Pochers halber Tanz ...

Der Auftritt war eine Mogelpackung. Erst mussten die Zuschauer zwei Stunden auf ihn warten, schließlich war der Tanz mit Ilka Bessin nur ein halber. Erich Klamm löste Olli nach wenigen Sekunden ab, erst zur Schlusspose durfte Pocher wieder aufs Parkett. Kein Wunder, Pocher kann genauso wenig tanzen wie Bessin.

... begeisterte die Zuschauer

Ilka bekam nur 11 Punkte für ihre Mischung aus Hip Hop und Langsamen Walzer. Technisch half ihr Oliver Pocher nicht weiter. Bei der Gunst der Zuschauer war er aber Gold wert. Und darauf kommt's Bei "Let's Dance" an.

Doppelt so viele Punkte für Laura

Laura Müller und Christian Polanc tanzten einen Freestyle aus Tango Argentino, Paso Doble und Contemporary zu "Never Tear Us Apart" von Bishop Briggs. Nach den 26 Punkten in der Vorwoche gab's diesmal nur 22 Punkte. Kein besonders gutes Ergebnis, aber immerhin doppelt so viel wie Ilka.

Auch im Tanz-Battle hatte Laura die Nase vorn

Im Tanz-Battle traten Ilka und Laura im direkten Vergleich gegeneinander an, diesmal im Bollywood-Style. Auch hier war Laura die eindeutig bessere Tänzerin. Ilka war für ihre Verhältnisse überraschend gut, mit 24 Punkten (Laura) zu 16 (Ilka) war die Siegerin aber eindeutig die 19-Jährige.

Am Schluss mussten sowohl Ilka als auch Laura zittern. Die Wendler-Freundin gewinnt seit Wochen im "Heute"-Voting. Zumindest hierzulande wollten die Leser also die 19-jährige Laura Müller gewinnen sehen. Das "Let's Dance"-Publikum tickt aber anders.

Laura muss "Let's Dance" verlassen

Bei den Anrufen hatte Publikumsliebling Ikla Bessin die Nase vorn. Mit den zusätzlichen Sympathie-Punkten durch Olivers Proll-Auftritt hatte Laura Müller keine Chance. Laura muss "Let's Dance" verlassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneSwisscom-TVLaura Müller

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen