Der Wendler hat Laura von "Let's Dance" abgeraten

Michael Wendler wollte zuerst nicht, dass seine Freundin Laura Müller bei "Let's Dance" mitmacht.

Das 19-jährige Playmate ist das Zugpferd unter den Kandidaten der am Freitag auf RTL startenden Staffel von "Let's Dance". Wäre es nach ihrem Freund Michael Wendler gegangen, hätte sie gar nicht erst bei der Sendung mitgemacht.

"Ich hab ihr sofort als die Anfrage kam, davon abgeraten bei 'Let's Dance' mitzumachen", erklärt der Schlager-Sänger gegenüber RTL. Aber es war nicht die Eifersucht, die ihn dazu bewogen hat. Er habe das alles persönlich total unterschätzt. "Es ist wahnsinnig anstrengend. Das kann man sich nicht vorstellen", so der Wendler weiter. Hat er ihr das harte Training nicht zugetraut?

Laura träumte ihr ganzes Leben davon

"Man muss das Tanzen lieben, um da mitzumachen. Und sie sagte mir, ohne mit der Wimper zu zucken sofort 'Ich will das. Ich träume davon mein ganzes Leben'. Und was soll ich dann dazu sagen, da war ich dann auch entwaffnet", ließ sich der Wendler dann doch von Laura überzeugen.

Mit wem Laura und die restlichen Kandidaten in der kommenden Staffel von "Let's Dance" über das Tanzparkett schweben werden, wird sich am 21. Februar ab 20:15 Uhr auf RTL in "Der großen Kennenlernschow" entscheiden.

Let's Dance - Die Profis

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandSwisscom-TVDancing StarsTanzLaura Müller

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen