Leutgeb und Nair machten Tanzfläche unsicher

Schauspieler Martin Leutgeb, der 2017 verletzungsbedingt noch vor dem Start der "Dancing Stars"-Staffel ausfiel bekam am Juristenball eine kleine Tanzstunde.

„Alles Walzer" hieß es Samstagabend um 22.15 Uhr im großen Festsaal der Hofburg Vienna beim 70. Juristenball, der unter dem Motto „Tradition with a Twist" stand.

Davor gab es den traditionellen Einzug des Ballkomitees und der Honoratioren und die Eröffnungspolonaise des Jungdamen- und Jungherrenkomitees, die überging in eine prachtvolle Darbietung der Walzerformation unter der Leitung von Thomas Schäfer- Elmayer.

Zu Mitternacht gab es erstmals eine Showeinlage:

"The Rats are Back" gaben sich die Ehre und auch auch Ex-Grünenchefin Eva Glawischnig tanzte da natürlich eifrig mit, als Ehemann Volker Piesczek auf der Bühne stand.

Highlight

Ein anderer Höhepunkt an diesem Abend, der an den meisten Gästen zwar vorbei ging, war die Tanzeinlage von Schauspieler Martin Leutgeb und Ramesh Nair.

Nair, der auch als Choreograph arbeitet, zeigte Leutgeb während des Balls ein paar Tanzschritte - dazu gehört natürlich auch ein ordentlicher Cha-Cha-Cha.

Hätte Leutgeb 2017 an der "Dancing Stars"-Staffel teilnehmen können, wäre ihm der ein oder anderen Schritt vielleicht etwas leichter gefallen. Doch Leutgeb fiel damals krankheitsbedingt aus und Moderator Volker Piesczek musste spontan für den Schauspieler einspringen.

Mit dieser kleinen Vorführung waren die beiden aber mit Abstand das ungewöhnlichste Paar am Ball, doch die Führungsqualitäten von Nair lassen sich auf jeden Fall sehen! Und auch Leutgeb hat Talent bewiesen.

(vaf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildstreckeEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen