LG braut jetzt auch Bier

LG HomeBrew (Foto: LG)
LG HomeBrew (Foto: LG)Bild: zVg
Das ursprünglich erwartete Falt-Handy wird wohl noch nicht zu sehen sein: Dafür zeigt LG auf der Mega-Technikmesse CES fix den ersten Kapselautomaten - für Bier.
Kapsel mit Malz, Hefe, Hopfenöl und Aroma rein, Knöpfchen drücken – und Füße hoch lagern. Denn: So flott wie bei Nespresso geht's beim LG HomeBrew nicht. Bis zu 14 Tage kann's dauern, bis fünf Liter Bier aus dem Zapfhahn sprudeln. Dafür steuert die Maschine den gesamten Ablauf automatisch, Reinigung mit heißem Wasser inklusive. Ebenso verfügbar: eine App für den Status-Check.

Starttermin und Preis wird LG wohl erst bei der offiziellen Vorstellung auf der Consumer Electronics Show CES in Las Vegas (8.–12. Jänner 2019) verraten. Fix: Zu Beginn können Käufer aus fünf Bier-Varianten wählen.

Was uns die CES noch bringt: E-Mobilität und autonomes Fahren sind dominierende Themen, alle Top-Autobauer sind vertreten. Zu erwarten sind zudem etwa neue Smartlautsprecher, 8K-TV-Geräte, VR-Brillen (darunter ein 4K-Modell des Russland-Startups Deus) und Smartphones. Das LG-Falt-Handy dürfte jedoch wider Erwarten nicht dabei sein. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Las VegasNewsWirtschaftBierLG Electronics

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen