Liam Neeson strippte in TV-Show

Schauspieler Liam Neeson lässt auch mit 60 noch die Hüllen fallen. Für einen guten Zweck hat sich der irische Actionstar in der US-Frauensendung "Ellen" nahezu nackt gezeigt - nur mit einem rosa Slip geschmückt.

Schauspieler Liam Neeson lässt auch mit 60 noch die Hüllen fallen. Für einen guten Zweck hat sich der irische Actionstar in der US-Frauensendung "Ellen" nahezu nackt gezeigt - nur mit einem rosa Slip geschmückt.

Neeson stellte sich als Opfer einer alten Jahrmarkttradition zur Verfügung: Er saß in einem Glaskasten unter einem Wasserbottich. Als eine der Zuschauerinnen mit einem Ball eine Zielscheibe traf, bekam Neeson eine kalte Dusche.

Eigentlich hatte er den Bademantel anbehalten dürfen. "Wenn ich das Ding ausziehe, verdoppelst Du dann die Spendensumme?", hatte er Moderatorin Ellen DeGeneres gefragt. Sie tat es, und zum Vorschein kam ein knapper Slip in Pink. Neeson nahm den Jubel der Hunderten Frauen gelassen.

Generell galt die Aktion einem ernsten Thema. Das gespendete Geld kam im Rahmen des "Pink Ribbon Day" der Brustkrebsforschung zugute.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen