Lidl-Rückruf: Hepatitis-E-Viren in Salat gefunden

Hepatitis-Viren wurden in einem Salat von Lidl gefunden. Der Discounter ruft sämtliche Produkte zurück.

In Deutschland wurde eine besonders gefährliche Lebensmittelverunreinigung festgestellt. Im Produkt "Wakame Salat - Meeresalgen Natur, 100 Gramm" wurden Hepatitis-Viren festgestellt.

Der Discounter hat sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage der Rechnung.

Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers Heiploeg International B.V. sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Österreich ist nicht betroffen. "Das Produkt wird in Österreich nicht verkauft", bestätigte ein Unternehmenssprecher auf "Heute"-Anfrage.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen