Lidl nimmt sofort dieses Produkt aus den Regalen

Lidl informiert aktuell über einen Rückruf.
Lidl informiert aktuell über einen Rückruf.Wolfgang Filser / SZ-Photo / picturedesk.com (Symbolbild)
Lidl Deutschland ruft einen Käse zurück und warnt vor dem Verzehr des Artikels "Goya Queso latino". Ist Österreich betroffen? "Heute" fragte nach.

Der spanische Markenlieferant GOYA EUROPA S.L.U informiert über den Rückruf des Käse Markenartikel "GOYA Queso latino, 325g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.06.22, der Losnummer 061322 und dem Identitätskennzeichen ES 15.00283/P CE.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in dem betroffenen Käse Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen. Vom Verzehr wird daher dringend abgeraten!

Lidl ruft Käse zurück

Der Markenartikel "GOYA Queso latino" wurde bei Lidl in Deutschland in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Brandenburg verkauft.

Artikel: Käse "GOYA Queso latino"
Inhalt: 325g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 27.06.22
Losnummer 061322
Identitätskennzeichen ES 15.00283/P CE
Hersteller / Lieferant: GOYA EUROPA S.L.U

"Goya Queso latino"
"Goya Queso latino"zVg

Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl in Deutschland sofort reagiert und den betroffenen Markenartikel aus dem Verkauf genommen.

Der Markenartikel kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

So sieht es in Österreich aus

Und wie sieht es in Österreich aus... wird der Käse etwa auch bei uns zurückgerufen? "Nein!", stellt Lidl-Pressesprecher Hansjörg Peterleitner auf Nachfrage von "Heute" klar. "Österreich ist von dem Rückruf nicht betroffen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWirtschaftWeltDeutschlandLidl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen