Lieferant raste mit über 100 km/h durch Ortschaft

Die Polizei stoppte einen Raser.
Die Polizei stoppte einen Raser.Bild: iStock
Ein 30-Jähriger wurde angezeigt, nachdem er im Ortsgebiet mehr als doppelt so schnell wie erlaubt gefahren war.

Am Freitagvormittag wurde ein 30-jähriger Paketzusteller aus Klagenfurt am Wörthersee geblitzt. Der Mann raste mit einer Geschwindigkeit von 107 Stundenkilometer mit dem Firmen-Lkw durch das Ortsgebiet von Gurk (Bezirk St. Veit/Glan).

"Er überschritt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 57 km/h", teilt die LPD Kärnten mit.

Unter Zeitdruck

Als Begründung für seine Raserei gab der 30-Jähriger gegenüber der Beamten an, dringend eine Zustellung durchführen zu müssen. Der Mann wird angezeigt.

Die Bilder des Tages:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Veit an der GlanGood NewsKärntenPolizeiAbdul Raschid Dostum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen