Lieferservice wird in vielen Branchen in NÖ angeboten

Cocktailmixer Stefan Jaros versteht sein Handwerk.
Cocktailmixer Stefan Jaros versteht sein Handwerk.Daniel Schaler
Trotz Lockdown können Restaurants Speisen zum Abholen oder Liefern anbieten. Aber auch Cocktails können - wie bei Stefan Jaros - bestellt werden.

Ab morgen dürfen Restaurants nur noch zum Abholen von bestelltem Essen betreten werden. Viele bieten im Lockdown aber auch einen Lieferservice an.  

In Hohenau (Gänserndorf) bietet die Pizzeria Riviera alle Speisen zwischen 11 und 19.30 Uhr zum Abholen oder Liefern an – den ganzen November gibt es jede Pizza zum Abholen um 7 Euro.

Viele überlegen, Lieferdienst anzubieten

Das O.L.Y.M.P. Restaurant in Wr. Neustadt stellt bis Sonntag von 11.30 bis 20 Uhr auf den Abholdienst um. „Einen Lieferdienst überlegen wir dann ab 9. November“, heißt es seitens der Betreiber auf "Heute"-Anfrage.

In Wien überlegt die Schnitzel-Legende Figlmüller im ersten Bezirk eine telefonische Bestellung und per Mail. Details waren am Sonntag noch in Planung.

Cocktails auf Bestellung

In St. Pölten ist Stefan Jaros mit seinem Cocktail-Taxi unterwegs. Neben Cocktails gibt es bei ihm auch Bowlen auf Bestellung. Der Niederösterreicher mit Firmensitz in St. Pölten-Ochsenburg verwöhnte jahrelang Party- und Hochzeitsgäste mit seinen Cocktails. Dabei setzt der Bar-Haudegen auf klassische Cocktails wie Mojito, Sex on the Beach und Pina Colada sowie Strongs, alkoholfreie Cocktails, Bowlen und Cocktailpakete - mehr dazu hier. In der Corona-Zeit wird penibelst auf die Abstandsregelungen geachtet.

Und unter soschmecktnoe.at sowie kaufregional.at bieten viele unterschiedliche Branchen ein Lieferservice an. Durchstöbern lohnt sich!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
CoronavirusRestaurant

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen