Life Ball mit Hindernissen: Dita verpasste den Flieger

Die Stars für den allerletzten Life Ball kamen statt im Schwall tröpfchenweise. Mit dabei: Dita von Teese und Aura Dione.
Am Donnerstag hieß es geduldig warten für "Mister Life Ball" Gery Keszler. Stargast und Burlesque-Ikone Dita Von Teese hätte wenig nach Mittag am Flughafen Wien-Schwechat ankommen sollen.

Wein und gute Laune bei Aura Dione

Die dänische Singer-Songwriterin Aura Dione ("I Will Love You Monday") war pünktlich. Sie genoss mit den stylischen Party-People Wein und den kultigen Energydrink, der von Salzburg bis Ibiza den Blutdruck in die Höhe treibt. Auch Gery Keszler wurde das Glas angesetzt (siehe Fotoshow oben).



... Dita fehlte


CommentCreated with Sketch.10 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Doch von Dita war weit und breit nichts zu sehen. Sie konnte allerdings nichts für die Verzögerung. Die Diva verpasste nach ihrem Langstreckenflug von Los Angeles (USA) nach Frankfurt (D) den Anschlussflug nach Wien. Und so musste sich Keszler in Geduld üben – wahrlich keine seiner Stärken.

Happy End am Rollfeld

Ursprünglich sollte der Flieger mit der heißen Fracht um 13 Uhr landen – Fehlanzeige! Dann hieß es, die dunkelhaarige Schönheit käme um 14.10 Uhr an, doch wieder nix. Als Dita dann endlich um 16.30 Uhr österreichischen Boden betrat, war die Welt wieder in Ordnung.

Keszler empfing sie gut gelaunt mit Blumen und Küsschen. (lam/Roc)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
PeopleStarsDita von TeeseLife Ball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren