Life Ball: Ringsperre und Öffi-Umleitung in der City

Life Ball Party am Rathausplatz: Der Verkehr steht still.
Life Ball Party am Rathausplatz: Der Verkehr steht still.Bild: Andreas Tischler
Ab 16 Uhr ist am Samstag der Ring gesperrt, die Ausweichroute führt über die Zweier-Linie. Auch die Öffis müssen wegen dem Spektakel ausweichen.

Nach einem Jahr Pause geht am Samstag endlich wieder der Life Ball in Wien über die Bühne. Das Mega-Event ist die größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen.

Der Ball, der im Rathaus und am Rathausplatz stattfindet, hat Auswirkungen auf den Straßen- und Öffi-Verkehr.

Ringsperre am Samstag ab 16:00 Uhr

Wegen des Life Balls ist am Samstag schon ab ca. 16:00 Uhr bis in die Nachtstunden mit einer Ringsperre ab dem Schwarzenbergplatz beziehungsweise ab der Oper zu rechnen. Auf der Ausweichstrecke über die Zweierlinie werden laut ÖAMTC Staus nicht ausbleiben.

Straßenbahnlinien fahren nur eingeschränkt

Einschränkungen durch den Life-Ball wird es auch bei den öffentlichen Verkehrsmitteln geben.

- Die Straßenbahn-Linie 1 fährt in beiden Fahrtrichtungen über Stubentor, Schwarzenbergplatz und Karlsplatz.

- Die Straßenbahn-Linie 2 fährt in beiden Fahrtrichtungen über die Reichratsstraße.

- Die Straßenbahn-Linie 71 fährt zwischen Zentralfriedhof 3. Tor und Schwarzenbergplatz.

- Die Straßenbahn-Linie D fährt in beiden Richtungen über den Franz-Josefs-Kai.



- Die Sightseeing-Vienna Ring Tram fährt am 10. Juni nur bis 16:00 Uhr.

(stebo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenLife Ball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen