Fashion and Beauty

Diese Luxus-Häuser drehen jetzt das Licht ab

Nicht nur der Otto Normalverbraucher muss Strom sparen, auch Luxus-Brands, wie Valentino und Louis Vuitton wollen ihren Energieverbrauch senken.

Christine Scharfetter
Die steigenden Energiepreise gehen auch an den Luxushäusern nicht spurlos vorbei.
Die steigenden Energiepreise gehen auch an den Luxushäusern nicht spurlos vorbei.
Valentino Boutique Tuchlauben

Des Nächtens noch durch die Straßen schlendern und sich an den imposanten Schaufenstern der Luxus-Läden erfreuen? Das war einmal, denn auch Louis Vuitton, Valentino & Co. müssen angesichts der hohen Energiepreise jetzt Strom sparen. Doch statt die Mitarbeiter und Kunden frieren zu lassen, hat man eine ganz andere Maßnahme gefunden: Die Lichter werden einfach früher abgedreht.

Um genau zu sein, drei Stunden früher als bisher. "Ab jetzt werden in 95 Valentino-Boutiquen rund um den Globus die Lichter um 22 Uhr abgedreht", teilte das Unternehmen mit. Gemeint ist hier nicht nur das Licht in den Stores, sondern auch in den Schaufenstern sowie die Leuchtreklamen. Ein Zeichen für "Umweltbewusstsein", mit dem seit vergangenen Donnerstag über 800 Kilowattstunden täglich eingespart werden sollen.

    "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand besuchte die Show von Valentino gemeinsam mit dere Wiener Influencerin Sylvie Utudjian (<a href="https://www.instagram.com/uberchique/?hl=de">uberchique.com</a>).
    "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand besuchte die Show von Valentino gemeinsam mit dere Wiener Influencerin Sylvie Utudjian (uberchique.com).
    HEUTE

    Zappenduster in der Nacht

    Damit folgt das italienische Luxuslabel dem Beispiel des französischen Konkurrenten Louis Vuitton. Der Konzern LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton gab bereits im September bekannt, das Licht in den Geschäften künftig schon um 22 Uhr abzudrehen und erst um 7 Uhr wieder aufzudrehen. Damit wolle man den Stromverbrauch des gesamten Unternehmens um 10 Prozent senken.

    Folge "Heute Life" jetzt in den sozialen Netzwerken!
    Facebook
    Instagram
    ➤ TikTok
    ➤ Twitter
    ➤ YouTube

    Seit Oktober setzt LVMH die Energiesparmaßnahme in Frankreich um, zu einem späteren Zeitpunkt sollen weitere Standorte weltweit nachfolgen.

    ;