Lily Allen: Schock-Tweet aus dem Krankenhaus

Bild: Instagram

Lily Allen hat ihr neues Album "Sheezus" gerade erst herausgebracht, da schockt sie mit einem Instagram-Foto: Die Künstlerin liegt im Spital, hängt am Tropf!

Lily Allen hat ihr neues Album "Sheezus" gerade erst herausgebracht, da schockt sie mit einem Instagram-Foto: Die Künstlerin liegt im Spital, hängt am Tropf!

Seit Anfang der Woche geht es der 29-Jährigen schon nicht mehr gut. Der Sängerin war ständig übel. Dass sie zusätzlich von Pressetermin zu Pressetermin und Party zu Party hetzte, hat da nicht geholfen. Allen trank viel Wasser, versuchte sich so selbst zu kurieren.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stieg dann aber plötzlich ihre Körpertemperatur, Allen wurde fiebrig. Ihr blieb nichts anderes übrig als sich ins Spital einweisen zu lassen. Dort hängte man sie an den Tropf.

Und weil in der Welt der Stars nichts wirklich passiert ist, solange es kein Foto auf Instagram gibt, wie Lily Allen weiß, griff sie zum Handy und schoss ein Selfie. "Ich kann nicht zu kotzen aufhören, außerdem habe ich Temeratur #vergiftet", meinte sie per Kurznachrichtendienst.

Der Tropf sei notwendig, weil sie nichts bei sich behalten könne und so Gefahr laufe, auszutrocknen, beruhigte der Star ihre Fans.

. Im März knipste sie sich absichtlich mit Doppelkinn und stellte das Foto ins Netz.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen