Linienbus außer Kontrolle reißt Zapfsäule um

Der Bus der Linie 26A wurde plötzlich immer schneller, raste über einen Kreisverkehr, durch eine Tankstelle und dann gegen die Fassade eines Cafés in Groß-Enzersdorf.
Laut Auskunft des Lenkers (56) stand der kurz geführte Bus der Linie 26A in der Endstation in Essling. Nachdem gegen 1.46 Uhr das Verkehrsmittel gestartet hatte, um seine Tour fortzusetzen, wurde das tonnenschwere Fahrzeug plötzlich ohne Zutun immer schneller.

Um vor ihm fahrende Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, riss der Fahrer das Lenkrad nach links und fuhr gegen die Fahrtrichtung durch den Kreisverkehr, über das Bankett auf das Areal der JET-Tankstelle.

Felsbrocken wegkatapultiert

Beim Überfahren der Grünfläche katapultierte er einen rund 200 Kilo schweren Begrenzungsfelsen über 60 Meter weit in Richtung Kaffeehausterrasse. In weiterer Folge touchierte er eine der Kombinationszapfsäulen und riss diese um.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Glücklicherweise haben alle Sicherheitssysteme gegriffen und es ist kein Tropfen Treibstoff ausgeflossen.



Schlussendlich krachte das Fahrzeug der Wiener Linien in die Fassade einer AIDA-Filiale. Bei dem Unfall erlitt der 56-jährige Lenker Verletzungen unbestimmten Grades, wurde ins Donauspital gebracht, der zum Glück unbesetzte Bus jedoch ist ein Totalschaden.

Die Feuerwehr Groß-Enzersdorf vermutet einen technischen Defekt hinter dem Unglück. Diese Annahme sei zum jetzigen Zeitpunkt allerdings reine Spekulation, lassen die Wiener Linien wissen. Das Wrack wird jetzt genau untersucht werden, um die Unglücksursache herauszufinden.

Alkolenker raste durch Blaulichtmeer

Unverständliches Detail am Rande: Während der Bergearbeiten fuhr plötzlich ein alkoholisierter Fahrzeughalter mit Wiener Kennzeichen und überhöhter Geschwindigkeit durch das Blaulichtmeer hindurch zu einer Zapfsäule. Nachdem die Beamten der Polizei diesen zur Rede stellen wollten, beging er Fahrerflucht und fuhr in rasendem Tempo davon. Doch diese war nur von kurzer Dauer und der gute Mann musste ohne Führerschein schlafen gehen.

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Groß-EnzersdorfNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen