Linzer Christbaum kommt heuer aus dem Innviertel

22 Meter hoch und aus dem Innviertel – der Linzer Christbaum, eine Tanne aus Munderfing, für wurde am Montag aufgestellt.

130 Kilometer war das grüne Ungetüm unterwegs, ehe es Montagvormittag auf dem Linzer Hauptplatz aufgestellt wurde.

Die 22 Meter hohe Tanne ist eine Spende der Bundesforste aus den Wäldern von Munderfing im Bezirk Braunau. Mitarbeiter der Linz AG und Bewohner der Spendergemeinde stellen den Baum gemeinsam auf.

In den kommenden Tagen werden die energiesparenden LED-Lichterketten mit bis zu 1.000 Lämpchen angebracht, sie bringen den mit Beginn des Christkindlmarktes am 18. November zum Leuchten.

Ebenfalls begonnen wurde mit dem Aufbau der Weihnachtsstände sowie der Installierung der Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt.



(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichNatur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen