Linzer Polizist wird bei Festnahme verletzt

In der Kremplstraße wurde der Mann verhaftet.
In der Kremplstraße wurde der Mann verhaftet.Bild: Kein Anbieter/Screenshot Google Maps
Eine Verfolgungsjagd lieferte ein 21-jähriger in Linz zwei Polizisten. Bei der Festnahme wurde ein Beamter verletzt.
Bei einer in der Kremplstraße nahe der Apotheke trafen zwei Polizisten gegen 19.30 Uhr einen eine jungen Mann.

Als dieser die Beamten bemerkte, drehte er um und lief davon. Keine gute Idee: Der 21jährige Nigerianer ignorierte mehrere Aufforderungen, stehen zu bleiben.

Schnell war klar, warum er vor den Polizisten davon lief. Während der Flucht warf der 21-Jährige nämlich zwei Kügelchen mit Pulver weg. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnte der Mann schließlich eingeholt und trotz heftiger Gegenwehr festgenommen werden.

CommentCreated with Sketch.5 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Ein 31-jähriger Polizist wurde bei der Festnahme verletzt. Auf der Dienststelle wurde beim Verhafteten ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser verlief positiv. Der Mann wird angezeigt, außerdem wurde gegen ihn ein Betretungsverbot für die Schutzzone Kremplstraße ausgesprochen.



(gs)

Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichDrogenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren