Linzerin rettete fünf Katzenbabys vor dem Tod

Total geschwächt wurden sie in einer zugeklebten Schachtel vor dem Tierheim abgestellt. Eine Linzer Tierfreundin päppelte die fünf Katzenbabys nun wieder auf.

Sie haben ein eigenes Zimmer mit einem großen Kratzbaum, einer Couch und mehreren Futterschüsseln. Zwischendurch gibt es immer wieder ein Schlückchen Katzenmilch. Darauf stürzen sich dann alle fünf Babykätzchen.

Die Vierbeiner fühlen sich wieder pudelwohl, toben durch das ganze Zimmer. Und das dank einer Linzer Tierfreundin.

Denn noch vor wenigen Wochen wären diese Fotos der Katzen gar nicht möglich gewesen. Wie berichtet, hatte ein Unbekannter sechs Katzenbabys in einer zugeklebten Bananenschachtel vor dem Tierheim abgestellt.

Alle Findelkinder befanden sich in einem schlechten Zustand. Eines der Katzenbabys verstarb sogar wenig später. "Wir fanden schon oft Boxen vor der Türe mit Decken oder Handtüchern. Aber lebende Tiere werden zum Glück so gut wie immer bei uns abgegeben und nicht einfach abgestellt", so Lydia Just vom Linzer Tierheim zu "Heute".

Eine Familie hat sich schon gemeldet

Zum Glück haben sich die fünf Babys aus dem Überraschungspaket gut erholt. "Sie werden noch zwei bis drei Wochen bei mir bleiben. Anschließend sollen sie dann an schöne Plätze vermittelt werden. Es hat sich auch schon eine Familie gemeldet, die ein Kätzchen haben möchte", so die Retterin der Kätzchen.

Schon seit vier Jahren päppelt die Linzerin Findelkinder aus dem Tierheim bei ihr zu Hause auf. Ob sie es da überhaupt schafft, die "Pflegekinder" wieder abzugeben? "Natürlich sind mir die Tiere ans Herz gewachsen. Aber ich schaue schon, dass sie ein nettes Plätzchen bekommen und bin auch später noch mit den neuen Besitzern oft in Kontakt."

Langweilig wird ihr aber ohnehin nicht. Denn sie selbst hat sieben Katzen und zwei Hunde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichWolfgang KatzianTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen